Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Lange Strickjacken für Damen

Lange Damen Strickjacken sind modische Alleskönner. Auf baur.de findest du ein großes Sortiment an besonders hübschen Modellen für den Sommer 2019. Im Büro sehen sie schick und adrett zu einer Hose oder einem Kostümrock aus. Auch in der Freizeitmode sind Longstrickjacken unentbehrlich - sie machen eine gute Figur und kaschieren geschickt kleine Problemzonen.

Die optimale Länge

Ein Long Cardigan Damen wärmt am Rücken, bedeckt die Nieren und sorgt für ein wohlig-warmes Gefühl. Natürlich kann jede Frau eine lange Strickjacke tragen, auch kleine Frauen. Du solltest nur darauf achten, dass du nicht in der Strickjacke verschwindest. Ist die Jacke recht lang und dazu noch weit geschnitten, wirst du regelrecht vom Stoff geschluckt. Besser sind in diesem Fall Jacken, die deine Silhouette sichtbar machen. Ein körpernaher Schnitt, der unter der Hüfte bzw. Po endet, ist ideal für dich. Bei einem sehr langen Cardigan kannst du mit einem Gürtel wieder Kontur schaffen und deine Figur betonen.

Auch große Frauen sollten sich trauen, lange Strickjacken zu tragen. Denn es wäre ein Trugschluss, zu denken, dass ein kurzer Cardigan die Größe kaschiert. Das Gegenteil ist der Fall: Mit einem Strick Cardigan in lang kannst du dich ein paar Zentimeter kleiner machen.

Ein XXL-Cardigan zeichnet sich dadurch aus, dass er bis an das Knie oder sogar noch darüber reicht. Er ist also ein angesagtes Oversize-Modell. Am besten steht er großen, schlanken Frauen. Aber auch andere Figurtypen können ihn tragen. Die goldene Regel lautet: Enge Kleidung unter der XXL-Strickjacke! Denn so verleihst du deinem Körper unter der Stoffmasse Kontur und verschwinden nicht darin. Frauen mit großer Oberweite sollten einen dunklen bzw. schwarzen Cardigan wählen, der einen großen Busen kaschiert.

Tipps für Problemzonen

Die Fledermausärmel sind für Frauen mit großem Busen oder mit kräftigen Oberarmen wie gemacht! Die Problemzone verschwindet unter dem Stoff und du bist zudem top modisch gekleidet. Fledermausärmel zaubern durch die fließenden Stoffbahnen auch sehr dünnen Frauen bzw. dem androgynen Figurtyp eine weiche, weibliche Figur. Zu einer Strickjacke mit Fledermausärmel passt am besten eine enge Röhrenjeans oder eine Leggings.

Es gibt viele Frauen, die den Po zu ihrer Problemzone erklären. Gut, dass es hierfür lange Strickjacken gibt, die wunderbar kaschieren. Achte aber darauf, dass der Longcardigan aus einem festeren Stoff ist, unter dem sich das Hinterteil nicht zu genau abzeichnet. Schulter-Applikationen oder kastenförmige Schnitte helfen außerdem, die Hüfte auszugleichen und zu kaschieren. Scheu dich auch nicht vor Strickjacken mit vertikal verlaufenden Streifen, denn auch die machen schlanker und lenken den Blick vom Po weg.

Frauen mit großem Busen sollten lange Strickjacken mit fließendem Kragen bevorzugen. So zum Beispiel Strickjacken in Cape-Form oder mit Schalkragen. Diese Modelle sind nämlich weiter und lockerer geschnitten, so dass eine große Brust gar nicht mehr auffällt.

Sportlich-lässige Outfits kombinieren

Du bist eher der sportliche bzw. legere Typ? Für diesen Look sind lange Cardigans wie gemacht. Am besten du kombinierst die Strickjacke mit einer Chino, Ballerinas oder Sneakers und einem lockeren T-Shirt. Acht jedoch darauf, die einzelnenen Kleidungsstücke nicht Ton-in-Ton zu wählen, das wirkt schnell langweilig und hausbacken. Schön wirken Kontraste wie unterschiedliche Garnarten, Farben und auch Muster. Die Auswahl an modischen Strickjacken in Langform ist so groß, dass sich für jeden Geschmack die passende findet. Umhängetaschen aus Canvas oder in Bast-Optik und die angesagten Rucksack-Turnbeutel runden deinen sportiven Freizeit-Look perfekt ab.

Wie kombiniere ich eine graue Strickjacke?

Eine graue Strickjacke ist ein zeitloses Mode-Basic! Führ sie also ruhig aus, die graue Jacke muss keineswegs nur das Wohlfühloutfit für zu Hause sein. Bei einem dunkelgrauen Cardigan dürfen helle Farbtöne bei Hose und Oberteil kombiniert werden. Unter einer hellgrauen Strickjacke trägst du eine enge, schwarze Röhrenjeans oder Lederhose, eine schwarze Bluse und Stilettos. Einen lässigen Look ergibt die graue Strickjacke zusammen mit einer Boyfriend-Jeans, einem weißen T-Shirtund Pumps. Ein gemustertes oder farbenfrohes Etuikleid hingegen freut sich, wenn die Strickjacke ihm nicht die Show stiehlt.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!