Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Kaschmir-Pullover - exklusiv und komfortabel

Weich, warm und anschmiegsam: Kaschmir-Pullover sind Luxus pur. Das besondere Material garantiert ein einzigartig komfortables Tragegefühl. Dazu kommt die edle Optik, die jedes Outfit aufwertet.

Wodurch zeichnen sich ein Kaschmir-Pullover aus?

Kaschmirwolle stammt im Gegensatz zu normaler Schurwolle nicht von Schafen, sondern von einer bestimmten Ziegenart – der Kaschmirziege. Diese besitzt eine extrem weiche und angenehm wärmende Unterwolle. Eine weitere Eigenschaft der Kaschmirwolle ist ein dezenter Glanz und die Fähigkeit, Farbe gut aufzunehmen. Das sorgt beim fertigen Pullover für ein außerordentlich hochwertiges Erscheinungsbild.

Warum ist das Material so weich?

Kaschmirwolle besteht ausschließlich aus dem weichen, feinen Unterhaar der Kaschmirziege. Es wird entweder per Hand ausgekämmt oder nach dem Scheren vom Deckhaar getrennt. In beiden Fällen ist der Arbeitsaufwand wesentlich höher aus bei der Gewinnung von Schafwolle, was den höheren Preis von Kaschmirwolle erklärt.

Welche Farben und Muster sind besonders gefragt?

Nichtfarben wie Schwarz und Grau sowie Naturfarben wie Beige gehören zu den Allzeit-Favoriten bei Kaschmir-Pullovern. Darüber hinaus sind Unifarben verbreitet. Die Palette reicht hier von verschiedenen Pastelltönen für Damen bis zu klassischen Farben wie Marineblau für Damen und Herren gleichermaßen. Bei den Mustern dominieren Klassiker wie Querstreifen.

Wozu trage ich einen Kaschmir-Pullover?

Ein Kaschmir-Pullover ist im Prinzip ebenso vielseitig wie ein Pullover aus Schurwolle, er ist jedoch weicher und wirkt edler. Trage ihn nach Lust und Laune entweder zu Jeans oder einer Stoffhose. Für Damen bietet sich zusätzlich die Kombination mit Röcken von sportlich bis elegant an.

Wie reinige ich Kaschmir?

Gerüche lassen sich in der Regel durch Auslüften über Nacht entfernen. Ansonsten gilt: Handwäsche in maximal 30 Grad warmem Wasser. Pflicht ist ein spezielles Wollwaschmittel. Normales Feinwaschmittel ist ungeeignet, da es Inhaltsstoffe enthält, die Wolle und Kaschmir angreifen. Bewege den Kaschmir-Pullover behutsam in der Lauge und reibe bitte nicht, da das Material leicht verfilzt. Drücke überschüssiges Wasser vorsichtig heraus, bevor du das Kleidungsstück aus dem Waschbecken hebst, und achte darauf, dass es sich nicht verzieht. Anschließend lässt du den Pullover liegend auf dem Wäscheständer trocknen. Alternativ ist eine professionelle Reinigung möglich.

Beliebt sind bei Kaschmir-Pullovern vor allem klassische Kragenformen wie V-Ausschnitt, Rundhals-Ausschnitt und Rollkragen. Bei Damenpullovern findest du außerdem zum Beispiel weite Stehkrägen oder Wasserfallkrägen.

Neben reinem Kaschmir kommen bei Pullovern auch Mischgewebe mit Kaschmirwolle zum Einsatz. Beimischungen von Kaschmir machen beispielsweise Baumwolle spürbar weicher oder verleihen Seide ein wärmendes Tragegefühl.

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern