Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Rundhalspullover

Mal sportlich, mal elegant: Rundhalspullover lassen sich vielseitig kombinieren.

Rundhalspullover gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Dabei kann der Ausschnitt unterschiedlich tief und weit ausfallen. Die Form des Ausschnitts beeinflusst maßgeblich, wie der Oberkörper wirkt. Eine enge Rundhalsform lässt den Hals optisch kürzer aussehen und staucht den Oberkörper etwas. Er eignet sich deshalb für schlanke Damen mit einem langen Hals und kleiner bis mittlerer Oberweite.

Tiefe und weite Ausschnitte

Bei femininer Oberweite oder etwas üppigerem Oberkörper sind tiefe Rundhalsausschnitte vorteilhaft, die wie ein großes U geformt sind. Je größer der Abstand zwischen Hals und Pullover, desto schlanker wirkt der Oberköper. Damen mit schmalen Schultern und femininen Hüften machen in Pullovern mit weitem Rundhalsausschnitt eine gute Figur, da die breite Schulterlinie die Kurven an den Hüften optisch ausgleicht.

Wahre Schlankmacher

Neben den oben genannten Ausschnittformen wirken sich auch Farbe, Design und Länge des Pullovers auf das Erscheinungsbild des Oberkörpers aus. Generell machen dunkle Farben schlank. Vorteilhaft sind außerdem Muster und Details, die die Längsachse betonen, etwa vertikale Streifen oder eine Knopfleiste. Möchtest du weibliche Hüften kaschieren, sollte der Pullover entweder oberhalb der breitesten Stelle enden oder bis über den Po reichen. Longpullis umspielen die Figur vorteilhaft und lassen sich mit einem Gürtel an der Taille formen.

Die Kombinatiosnmöglichkeiten

Rundhalspullover sind wahre Kombi-Talente. Fürs Büro lassen sie sich schick zum Bleistiftrock oder zur Stoffhose stylen. An kühleren Tagen passt darunter eine weiße Bluse. Einfarbige oder schlicht gehaltene Modelle wirken zeitlos elegant. Zur Jeans oder Leggings ergeben Rundhalspullover den perfekten Freizeit-Look und dürfen bunter ausfallen. Sie können sie wahlweise über einem engen T-Shirt oder Top tragen oder als alleiniges Oberteil.

Was trägt man unter durchscheinenden Pullovern?

Rundhalspullover aus grobmaschigem, durchscheinendem Strick zeigen sich raffiniert und modern. Damit das Outfit nicht zu freizügig wirkt, solltest du stets auf das passende Darunter achten. Schön sind zum Beispiel eng anliegende Tank- oder Spaghettiträger-Tops, die wahlweise Ton in Ton mit dem Pullover sein sollten oder in Schwarz oder Weiß hervorblitzen dürfen.

Trends, Neuigkeiten & 10% Rabatt* sichern