Welcher Figurtyp bist du? Jetzt herausfinden!
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Wickelkleider in großen Größen

Wickelkleider für große Größen sind regelrechte Figurschmeichler! Hier erfährst du, warum das so ist und worauf du bei der Auswahl wert legen solltest.

Wahre Figurschmeichler

Kleider in Wickel-Optik werden vor allem Frauen mit großen Größen empfohlen, da die Vorzüge dieser Schnittform kaum zu übertreffen sind. Denn durch den Wickel-Effekt entsteht eine lange, diagonale Linie, die sich durch den gesamten (Ober-)Körper zieht. Die schräge Linie mit Längsführung lässt das gesamte Erscheinungsbild größer und schlanker wirken. Der Grund: Das menschliche Auge kann die vertikalen Streifen ungehindert hinab- und hinaufgleiten, wodurch die Länge bzw. Höhe eines Körpers stärker hervortritt.

Passt ein Wickelkleid auch bei einem breiten Oberkörper?

Wickelkleider sind gerade für Frauen mit üppiger Oberweite, breiten Schultern und einem kräftigen Oberkörper die richtige Wahl. Der tiefe V-Ausschnitt, der für Wickelkleider typisch ist, bringt nämlich mehrere Vorteile mit sich: Er streckt den Oberkörper und den Hals aufgrund seiner länglichen V-Form. Zudem teilt die schräge Wickellinie den Brustbereich in zwei gleichförmige Hälften, weshalb der Oberkörper schlanker und der Busen kleiner erscheint. Darüber hinaus zaubern Wickelkleider eine tolle Taille.

Woher weiß ich, ob das Wickelkleid richtig sitzt?

Soll ein Kleidungsstück vorteilhaft wirken und die figürlichen Vorzüge der Trägerin hervorheben, muss es auch die richtige Passform haben und gut sitzen. Bei einem Wickelkleid lässt sich das recht einfach feststellen. Klaffen die gewickelten Stoffenden im Brustbereich auf? Dann ist das Kleid für deinen Oberkörper zu weit oder du hast es zu locker gewickelt. Spannt das Kleid an den Schultern oder am Rücken? Dann ist es eindeutig zu klein. Natürlich sollte das Kleid auch an der Taille nicht zu eng sitzen, damit es dich nicht am Atmen hindert.

Auch bei der Problemzone Bauch geeignet

Wickelkleider sind bei jeder Problemzone die richtige Wahl - egal ob du unliebsame Pölsterchen an Bauch, Taille, Hüfte oder Po verbergen möchtest. Durch die Wickeltechnik formt sich neben einem schlanken Oberkörper auch eine hübsche Taille, die weder einschnürt noch zu eng anliegt. Auf diese Weise überspielt der Stoff die überflüssigen Pfunde an Bauch oder Taille geschickt.

Passende Anlässe

Ein Wickelkleid ist je nach Ausführung und Stil für so gut wie jeden Anlass geeignet. Für die Freizeit sind Modelle aus pflegeleichten Materialien die richtige Wahl. Soll das Wickelkleid hingegen als Büro-Outfit dienen, sollte es aus hochwertigen Stoffen wie zum Beispiel aus Viskose bestehen und gedeckte Farben aufweisen. Möchtest du ein Wickelkleid auf öffentlichen und festlichen Veranstaltungen tragen, dann darffst du ruhig zur extravaganten Variante greifen: Wickelkleider aus Seide, mit Taft, mit Pailletten, mit Spitzen, mit tiefem Dekolleté und einem Rockteil mit Beinschlitz wirken elegant und feierlich.

Trends, Vorteile & 10% Rabatt sichern!