Leggings kombinieren: So werden sie ausgehfein | BAUR
0%
ZurückStorefront|Lifestyle|Themenwelt|Leggings kombinieren
18. Oktober 2020

Leggings kombinieren

Bequem und stylisch zugleich: die schönsten LOOKS MIT LEGGINGS
Leggings
Die einen tragen sie ausschließlich zum Workout, für andere ist sie das Fashionpiece schlechthin: die Leggings. Wir erklären euch, auf was ihr beim Styling achten müsst und zeigen euch die schönsten Leggings-Outfits zum Nachstylen.

Outfits mit Leggings - die 5 Stylinggebote

#1
Leggings nur mit langen Oberteilen kombinieren
Leggings sind keine Hosen! Dellen oder auch die Unterwäsche zeichnen sich schnell ab, weshalb sie vor allem von hinten oftmals unvorteilhaft aussehen. Bei Leggings deshalb unbedingt zu langen, locker fallenden Oberteilen greifen. Alternativ könnt ihr bei kurzen Blusen mit einem langen Cardigan oder einer Jacke den Po bedecken. Bei dieser Kombination jedoch zu Leggings mit einem festen Stoff greifen.
#2
Nur lange Leggings schmeicheln der Figur
Leggings sollten immer bis zu den Knöcheln reichen. Wadenlange Leggings erinnern stark an einen Fitnesslook und sind nicht besonders schmeichelhaft: Sie stauchen die Figur und lassen euch kleiner wirken. Besonders vorteilhaft ist hingegen eine Länge, die den Blick auf die Knöchel frei lässt. Das lenkt den Fokus auf die schmalste Stelle des Beins und verlängert es optisch.
#3
Leggings brauchen schicke Kombipartner
Für einen gemütlichen Nachmittag zu Hause ist ein kuscheliger Sweater zur Leggings vollkommen in Ordnung. Für alle anderen Anlässe sind elegante Kombipartner ein Muss: eine schöne Longbluse zum Beispiel, eine Tunika oder ein Blazer. Darüber hinaus sind Leggings eine tolle Basis für stylische Layering-Looks. Tipps zum richtigen Layering findest du in unserem Magazin-Thema.
#4
Vorsicht bei knalligen Leggings
Leggings gibt es in vielen verschiedenen Farben und Mustern. Doch Vorsicht: Muster und helle Farben tragen auf. Darüber hinaus verzerren sich Muster oftmals unschön, wenn sie gedehnt werden. Deswegen hier besonders auf einen hochwertigen, festen Stoff und die passende Größe achten. Mit unifarbenen Leggings in dunklen Farben wie Grau, Schwarz oder Bordeaux könnt ihr hingegen nichts falsch machen. Sie lassen euch größer und eure Beine schlanker wirken.
#5
Bei den Schuhen auf die Farbe achten
Ob Sneaker, Heels oder Boots: Zu Leggings können alle Schuhstyles kombiniert werden. Vor allem bei Schuhen mit hohem Schaft sollten sie jedoch farblich keinen zu großen Kontrast zur Leggings haben. Der Farbbruch teilt das Bein optisch und lässt es kürzer wirken. Eine optische Verlängerung der Beine erreicht ihr hingegen mit spitzen Schuhen sowie einer Kombination von Leggings und Schuhen in der gleichen Farbe.

Leggings kombinieren - die schönsten Styles

Leggings zu stylen, ist nicht schwer. Hier findest du Inspirationen für deinen Look und locker-lässige Outfits zum Nachstylen.

Bluse & Tunika

mit Leggings kombinieren

Lange Blusen und Tuniken sind die perfekten Kombipartner zur Leggings. Sie sind unkompliziert, bedecken den Po und sehen dabei noch richtig chic aus. Besonders schmeichelhaft wirken locker fallende Oberteile aus fließenden Stoffen: Sie erzeugen eine tolle weibliche Silhouette und kaschieren gleichzeitig kleine Problemzonen um Bauch, Hüfte und Po. Stiefeletten in der Farbe der Leggings zaubern zusätzlich "Endlosbeine".
Die Lederleggings gehören zu den beliebtesten Styles. Kein Wunder: Sie sind die perfekte Kombination aus Lässigkeit und Sexappeal. Achtet bei Lederleggings auf ein festes Material und eine hochwertige Verabeitung - sonst schaut sie schnell billig aus. Für einen alltagstauglichen Look die Leggings nicht mit weiteren Lederteilen stylen. Greift stattdessen zu weichen Kombipartnern in Strick oder Samt. In puncto Schuhe ist der Anlass entscheidend: Im Alltag sind lässige Boots oder Sneaker eine gute Wahl, Heels machen das Outfit mit Lederleggings ausgehfein.

Outfits mit Lederleggings

Rock & Kleid

mit Leggings kombinieren

Für die einen ist es ein No-Go, für die anderen der Winterklassiker schlechthin: Leggings zu Kleider und Röcken. Wir sagen, geht nicht, gibts nicht! Mit diesen Tipps sehen auch diese Looks super stylisch aus:

  • Trage nur eng anliegende und perfekt sitzende Leggings - vor allem bei gemusterten Modellen.
  • Finger weg von hellen Leggings in Weiß und Nude sowie Neonfarben.
  • Trage Leggings niemals zu Röcken und Kleidern in Mini-Länge.
Richtig trendy sind Leggings in Kombination mit hohen Stiefeln zum Kleid oder zu femininen Röcken mit Fransen oder Transparenz.
Stylingtipps und Kombi-Ideen aus unserem Magazin
Sei der Erste! Noch gibt es zu diesem Thema kein Feedback.
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten. Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Wie hat dir das Thema gefallen?
Jetzt bewerten!
Nur mit deiner Hilfe können wir uns verbessern und dir noch mehr Inspiration bieten.

Was hat dir besonders gefallen? Was können wir besser machen? Sag uns deine Meinung und werde ein Teil des Lifestyle-Magazins!
Nutzungsbedingungen

für Kundenbewertungen auf BAUR

Liebe BAUR-Kundin, lieber BAUR-Kunde,
Diese Nutzungsbedingungen regeln Ihr Verhalten im Zusammenhang mit dem von der BAUR Versand (GmbH & Co KG), im nachfolgenden "BAUR" genannt, angebotenen Service "Kundenbewertungen". Im Falle eines Konflikts zwischen den Datenschutzbestimmungen von BAUR und diesen Nutzungsbedingungen gelten diese Nutzungsbedingungen vorrangig in Bezug auf den Service "Kundenbewertung".

Mit der Teilnahme am Service "Kundenbewertung" stimmen Sie der Verarbeitung der von Ihnen übermittelten persönlichen Daten im Rahmen der Auswertung der Bewertungsergebnisse zu.

Durch das Einreichen von Inhalten bei BAUR vertreten und gewährleisten Sie Folgendes:

  • Sie sind alleiniger Urheber und Inhaber der Urheberrechte daran;
  • Sie verzichten freiwillig auf alle Urheberpersönlichkeitsrechte, die Sie ggf. an solchen Inhalten besitzen;
  • alle von Ihnen eingegebenen Inhalte sind richtig;
  • Sie sind mindestens 13 Jahre alt und stimmen zu und gewährleisten, dass die Verwendung der von Ihnen bereitgestellten Inhalte nicht die Nutzungsbedingungen verletzt und keinen Schaden bei natürlichen und juristischen Personen verursacht.
  • Sie akzeptieren, dass Ihre abgegebene Bewertung auch bei Webseiten anderer Unternehmen der BAUR Gruppe, wie z.B. BAUR.de, quelle.de, universal.at, quelle.at, quelle.ch und ackermann.ch veröffentlicht werden können.

Darüber hinaus stimmen Sie zu und gewährleisten, dass Sie keine Inhalte einreichen,

  • die Ihnen bekanntermaßen falsch, ungenau oder irreführend sind;
  • die ein Copyright, ein Patent, eine Marke, ein Betriebsgeheimnis oder Veröffentlichungsrechte bzw. Datenschutzrechte eines Dritten verletzen;
  • die ein Recht, ein Gesetz, eine Verordnung oder eine sonstige Regelung verletzen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Bestimmungen zum Verbraucherschutz, zum unlauteren Wettbewerb, zur Antidiskriminierung und zur irreführenden Werbung);
  • die für irgendeine natürliche oder juristische Person, Gesellschaft, Unternehmen oder Körperschaft diffamierend, verunglimpfend, verleumderisch, hasserfüllt, rassistisch oder religiös voreingenommen, anstößig, bedrohend oder belästigend sind oder vernünftigerweise so aufgefasst werden können;
  • für die Sie eine Zahlung oder andere Gegenleistung eines Dritten erhalten haben;
  • die Informationen bezüglich anderer Websites, Adressen, Email-Adressen, Kontaktinformationen oder Telefonnummern enthalten, oder die einen Computer Virus, Würmer oder andere potenziell gefährliche Computer-Programme oder Dateien enthalten.

Mit der Übermittlung der Kundenbewertung sichern Sie zu, BAUR (sowie deren Geschäftsführer, Direktoren, Vertretern, Vertretungsbefugten, Bevollmächtigten, Gehilfen, beteiligten Unternehmen, Mitarbeitern und Beschäftigen und externen Dienstanbietern) zu entschädigen und von allen Ansprüchen, Forderungen und tatsächlichen Schäden sowie Folgeschäden jeglicher Art und Natur, bekannt oder unbekannt, einschließlich vertretbarer Anwaltskosten freizustellen, die aus der Nichteinhaltung Ihrer oben genannten Zusagen und Gewährleistungen oder Ihrer Übertretung eines Gesetzes oder der Verletzung Rechte Dritter entstehen.

Für jeden von Ihnen übermittelten Inhalten gewähren Sie BAUR unbefristete, unwiderrufliche, unentgeltliche, übertragbare Rechte und Lizenz für Gebrauch, Kopie, Modifikationen, Gesamtlöschung, Anpassung, Veröffentlichung, Übersetzung sowie das Erstellen von abgeleiteten Arbeiten und und/oder den Verkauf und/oder das Verteilen solchen Inhalts und/oder die Einarbeitung solchen Inhalts in beliebiger Form, Medium oder Technologie, weltweit und ohne jegliche Entschädigung für Sie.

Sämtliche von Ihnen im Rahmen der Kundenbewertung übermittelte Inhalte dürfen von BAUR nach ausschließlich eigenem Ermessen verwendet werden. BAUR behält sich das Recht vor, sämtliche Inhalte auf der Website von BAUR zu ändern, zu kürzen oder zu löschen, die BAUR nach eigenem Ermessen für nicht vereinbar mit den Richtlinien für Inhalte oder einer anderen Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen hält. BAUR übernimmt keine Gewähr dafür, dass Sie über BAUR die Möglichkeit erhalten, von Ihnen eingereichte Inhalte zu bearbeiten oder zu löschen. Bewertungen und schriftliche Kommentare werden normalerweise innerhalb von 3 bis 5 Arbeitstagen gepostet. BAUR behält sich jedoch das Recht vor, jede Einreichung aus beliebigem Grund zu entfernen oder zurückzuweisen. Sie erkennen an, dass Sie und nicht BAUR für die Inhalte Ihrer Einreichung verantwortlich sind. Keiner der von Ihnen eingereichten Inhalte darf BAUR, seine Agenten, Niederlassungen, verbundene Unternehmen, Partner, externen Serviceprovider sowie deren jeweilige leitende Angestellte, Vertreter und Beschäftigte zum Vertrauensschutz verpflichten.

Durch das Übergeben Ihrer E-Mail-Adresse im Zusammenhang mit Ihrer Bewertung und Testberichts stimmen Sie zu, dass BAUR und seine Lieferanten für Services Ihre E-Mail-Adresse dazu verwenden dürfen, um Sie über den Status Ihrer Kundenbewertung zu informieren oder zu anderen administrativen Zwecken.